British Columbia Travel Guide
The unofficial BC Travel & Tourism Guide

 
Die Metropole Vancouver liegt in der Region des Lower Mainland. Über 2 Millionen Einwohner und 21 Stadtbezirke im Raum von Greater Vancouver – wir haben es hier mit der drittgrößten Stadt Kanadas zu tun, die sich von Horseshoe Bay im Westen bis hin zur amerikanischen Grenze im Süden erstreckt. Die schneebedeckten Berge sorgen für einen ausgesprochen malerischen Hintergrund, wobei jedoch nicht vergessen werden sollte, dass auch die Wirtschaft hier blüht, besonders entlang der Küste, die Schwärme von Reisenden aus aller Welt anzieht. Die Golfplätze und riesigen Freizeitparks veranschaulichen, welch breites Spektrum an Wald- und Naturerlebnissen den Besucher im sprichwörtlich „schönen British Columbia“ erwarten.

In den zahlreichen City Centres und Gemeinden der größeren Umgebung von Vancouver findet man zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, die drinnen und auch draußen ausgeübt werden können. Generell ist es im Frühling und Sommer hier warm und sonnig, und selbst bei dem milden, regnerischen Wetter im Herbst und Winter finden Besucher immer genügend Beschäftigung: das Nachtleben, Feinschmecker-Delikatessen, Veranstaltungen in Kulturzentren, Einkaufsbummel und – nicht zu vergessen – die faszinierende Schönheit der landschaftlichen Umgebung bezaubern Besucher stets aufs Neue. Man sollte mehrere Tage veranschlagen, um die Küste näher zu erkunden, die regionalen Parks zu besuchen, einige der lokalen Sehenswürdigkeiten zu bewundern, eine Zugfahrt nach Whistler zu unternehmen, oder aber per Auto/Passagierfähre nach Victoria überzusetzen und dieser „Gartenstadt“ einen Besuch abzustatten.

Bevölkerung: 2,208,300

Besonderheiten:
Gas Town & Storyeum (BC History)
Science World
Museum of Anthropology
Canada Place & CN Imax
Grandville Island
Stanley Park, Vancouver Aquarium & Lion's Gate Bridge
Grouse Mountain (Skiing/Gondola Views)
Vancouver Art Gallery
Grandville Street, Metrotown, Robson Street & Pacific Centre Shopping
China Town & Dr. Sun Yat-Sen Classical Chinese Garden
Great Nightlife & Fine Dining
Bloedel Conservatory in Queen Elizabeth Park
Water parks in Chilliwack, Cultus Lake, & Tsawwassen
Capilano Suspension Bridge, Grouse Mountain (skiing/gondola), & Cleveland Dam
Sports Venues: GM Place home to the Vancouver Canucks of the National Hockey League, BC Place Stadium home to the BC Lions of the CFL,Pacific Coliseum home to the Vancouver Giants of the WHL, Nat Bailey Stadium home of the Vancouver Canadians Professional Baseball Club, Burnaby's Swangard Stadium home to the Vancouver Whitecaps soccer team, and Hastings Racecourse (horse racing).

Geschichte:
Die einheimischen Siedler, die sich einst in dem jetzt als Vancouver bekannten Gebiet niederließen, haben hier möglicherweise seit mehr als 4000 Jahren gelebt (wobei die Erstbesiedelung irgendwann nach dem Ende der ersten Eiszeit vor 10 000 Jahren stattfand). Die drei wichtigsten einheimischen Indianerstämme, die die sogenannten Long Houses aus dem Holz der Western Red Cedar bauten and ein wirtschaftliches Status(Rang)system entwickelt hatten, waren die Musqueam, die Squamish und die Tsleil'wauthuth. Damals konzentrierten sich alle Stammesmitglieder im Wesentlichen auf das Überleben, die Betreuung und das Aufziehen der Kinder, das Sammeln von Nahrungsvorräten und die mündliche Weitergabe von Begebenheiten durch Geschichten und Legenden (Erzählungen von der Welt der Geister). Die Kennzeichen der Familien wurden in riesige Bäume geschnitzt, die als Totempfähle fungierten und vor den einzelnen Wohnplätzen standen, wobei jedoch auch andere Stammestotems innerhalb des Dorfes errichtet wurden. Diese historischen Symbole kann man noch heute an verschiedenen Orten in Vancouver und natürlich in Museen und Kulturzentren bewundern.

Im Jahre 1791 entdeckte der spanische Kapitän Jose Maria Narvaez als erster Europäer die Strait of Georgia an der Westküste von Vancouver Island. Später, zwischen 1757 und 1798, folgte der britische Kapitän George Vancouver und erforschte die Strait weiter, bis er schließlich das Festland und das Gebiet des heutigen Vancouver entdeckte, das nach ihm benannt wurde.

Industrie und Wirtschaft im Hafen von Vancouver waren zunächst durch die Sägereien, die CRP Eisenbahn und die Saloons bestimmt. Nach der Fertigstellung des Panamakanals im Jahre 1914 begann sich der Hafen am internationalen Handel zu beteiligen, und Vancouver erlangte allmählich eine zentrale Marktposition. Als sich die Kunde vom Goldrausch in den „neuen Ländern“ (d.h. British Columbia) in Europa zu verbreiten begann, strömten weitere Siedler nach B.C. Obgleich die Stadt auch schwierige Perioden durchzustehen hatte – man denke nur an die Diskriminierung der asiatischen Wanderarbeiter, die Wirtschaftskrise und die Nachwirkungen des zu Ende gehenden Goldrausches – kann man heute ein harmonisches Miteinander unterschiedlicher Kulturen in dieser dichtbesiedelten Stadt beobachten. Jede einzelne „Stadt innerhalb der Stadt“ kündet vom Stolz und einem gut entwickelten ethnischen Selbstbewusstsein, das den Entschluss der Vorfahren, hier ein neues Leben zu beginnen, würdigt und respektiert.

Klima:
Durchschnittliche Temperatur im Sommer: 20 C Celsius
Durchschnittliche Temperatur im Winter: 6 C Celsius
Aufgrund der Küstengebirge regnet es hier im Spätherbst und Winter oft ganze Tage oder Wochen lang.

 

Vancouver Unterkünfte

CanaDream RV Rentals & Sales, Delta

CanaDream RV Rentals & Sales, Delta

RV-Vermietung Erleben Sie Kanada mit einem Motorhome von CanaDream. Der RV-Anbieter mit einer Auswahl an Campervans, Truck Campers und Motorhomes bietet Ihnen eine grosse Auswahl an 8 Lokationen in Kanada.

Delta, V4G 1A9, 7119 River Road
Ph. 1-800-923-2331 oder 604-940-2171

(Accommodations, RV Rentals on Site | Rentals, RV Rental)

Vancouver Things to Do

Vancouver Police Museum, Wren Handman, Vancouver

Vancouver Police Museum, Wren Handman, Vancouver

Summer Forensics

Vancouver, V6A 1L3 , 240 East Cordova Street
Ph. (604) 665-3346

(Kids & Teens | Museum | Workshops/Classes)
Bill Reid Gallery of Northwest Coast Art, Vancouver Downtown

Bill Reid Gallery of Northwest Coast Art, Vancouver Downtown

Downtown Vancouver’s public gallery named after the acclaimed Haida artist Bill Reid. Home to the Simon Fraser University Bill Reid Collection and changing exhibitions of contemporary Aboriginal Art of the Northwest Coast.

Vancouver, V6C 2G3, 639 Hornby Strteet
Ph. 604-682-3455

(Artists & Fine Art Artisans, Aboriginal arts/ First Nation | First Nations | Galleries/ Exhibits/Shows, Public Art Gallery | Museum)
Vancouver Art Gallery, Vancouver Downtown

Vancouver Art Gallery, Vancouver Downtown

Vancouver's premier art museum!

Vancouver, BC, 750 Hornby Street
Ph. 604-662 4719

(Galleries/ Exhibits/Shows | Kids & Teens, Arts and crafts activities | Museum | Theatres | Workshops/Classes, Art Workshops)