British Columbia Travel Guide
The unofficial BC Travel & Tourism Guide

Foto: Vicky Martin
Die Sonnenküste – “Sunshine Coast”

Nur 40 Minuten von Vancouver mit der Fähre entfernt, finden Bewohner und Besucher eine Küstenoase mit ländlichem Charakter – Meilenweit von der Stadtluft entfernt. Über 130 km Länge gen Nordwesten von Vancouver zieht sich eine Region, die über kleine Städtchen verfügt, über friedliche, abgelegene Plätze, sandige oder felsige Strände sowie geschützte Buchten, perfekt zum Ankern eines Bootes.

Obwohl diese Gegend von den beeindruckenden Küstenbergen geschützt ist, wird das hiesige Wetter vorwiegend vom Meer beeinflusst. Der Abschnitt der Meeresenge von Georgia profitiert vom Regenschatteneffekt von Vancouver Island, der die Wolken des offenen Pazifiks einfängt und sehr oft die gen Süden gelegenen Gemeinden mit jeder Menge Sonnenstunden beglückt.

Gemässigte Gezeiten tragen dazu bei, dass das Wasser in vielen Bereichen recht warm ist. Bootsfahrer aus allen westlichen Teilen von Amerika kommen hierher. Viele Besucher, die mit dem Auto fahren, nehmen die Fähre und geniessen die kurze, jedoch traumhaft schöne Überfahrt durch die Mündung des Howe Fjord mit Blick auf die Berge, bevor sie auf dem Highway 101 weiterreisen.

Es gibt 5 grössere Ansiedlungen: Gibsons Landing, Sechelt, Pender Harbour, Powel River und die Insel Texada Island. Jede hat ihren ganz eigenen Charakter und zieht seit Jahrzehnten Besucher aus aller Welt an. Viele Besucher kamen nur für einen Urlaub, fanden die Region jedoch so charmant, dass sie letztlich zu permanenten Anwohnern wurden – und blieben.

Zahllose Bäche und Seen durchziehen die Landschaft. Einige Provinzparks befinden sich in besonders schönen Gegenden, zum Beispiel Roberts Creek, Porpoise Bay, und um den See Inland Lake. Besucher der Meeresenge Skookumchuck Narrows, die die Bucht Sechelt Inlet mit Jervis Inlet verbindet, können hier die zweitschnellste Meeres-Gezeitenströmung der Welt beobachten. Das Wasser beschleunigt hier auf bis zu 14 Knoten Geschwindigkeit und kreiert gigantische Wellen, die auf derselben Stelle enorme Strudel bilden. Die “Sonnenküste” ist zudem die ideale Basis für diejenigen, die einen Besuch der traumhaft schönen Bucht Princess Louisa Inlet planen.

Freizeitaktivitäten sind vielfältig: dazu zählen Bootfahren, segeln, schwimmen in Seen und dem offenen Meer, Golf spielen, der Fischfang und tauchen. Zahlreiche Besucher kommen an die Sunshine Coast, um sich zu entspannen, in den interessanten Läden und Geschäften zu bummeln, Kunstgalerien zu besichtigen oder einfach nur entlang der Strände und der felsigen Küstenregion zu spazieren.
 

Sunshine Coast Unterkünfte

Seabreeze Resort, Powell River

Seabreeze Resort, Powell River

Ein Getway zur Entspannung

» Condo 2a von: $ 110.00 per Nacht
» Condo 3a von: $ 110.00 per Nacht
» more ...
Powell River, V8A 0L5, 10975 hwy 101
Ph. 604-487-9534

(Accommodations, Cabin - Log Cabin - Cottage, Campground, Resort, RV Park, Vacation Rentals)

Sunshine Coast Things to Do

Texada Island Heritage Society, Texada Island

Texada Island Heritage Society, Texada Island

Texada Island Heritage Society

Van Anda, V0N 3K0, Box 53
Ph. 604-486-7109

(Museum)
Sunshine Coast Museum & Archives, Kimiko  Hawkes, Gibsons

Sunshine Coast Museum & Archives, Kimiko Hawkes, Gibsons

Discover the Historical Connection Between Land, Sea & Human Experience. The Sunshine Coast Museum and Archives presents the history of the Sunshine Coast and its inhabitants.

Gibsons, V0N 1V0, 716 Winn Road, P.O. Box 766
Ph. 604-886-8232

(Galleries/ Exhibits/Shows | Museum | Workshops/Classes)
Egmont Heritage Centre, Egmont

Egmont Heritage Centre, Egmont

Egmont Heritage Centre

Egmont, V0N 1N0, 6671 Egmont Rd.
Ph. 604-883-9994

(Galleries/ Exhibits/Shows | Museum | Workshops/Classes, Art Workshops)