British Columbia Travel Guide
The unofficial BC Travel & Tourism Guide
Quatsino ist nur via Flugzeug oder per Schiff erreichbar. Reisende müssen in der Regel auf unbefestigte und oft schlechte Strassen gefasst sein. Heute hat die Ansiedlung ca. 90 Einwohner.

Geschichte:
Im Jahre 1884, auf dem damaligen Gelände der First Nations Quatsino, gründeten norwegische Siedler eine Kolonie mit dem Namen “Scandia”, die später jedoch in Quatsino umbenannt wurde. Die erste Schule des Fjordes wurde hier gebaut. Heute hat die Ansiedlung 90 Einwohner. Der Ort Winter Harbour bekam seinen Namen, da er Schiffen auf deren Route entlang der Nordwestküste der Insel während starker Winterstürme Schutz und Anker bot.

Zu den historischen Artifakten zählen der 1909 gebaute Quatsino Leuchtturm gleich am Anfang des Fjordes, die anglikanische Kirche St. Olaf von 1896, sowie weitere Gebäude der europäischen Siedler aus dem 19. Jahrhundert. Hölzerne Werkzeuge der einheimischen First Nations werden in Museen der ganzen Welt gezeigt, sind jedoch auf frühen Fotografien festgehalten.

 

Quatsino Unterkünfte

Quatsino Lodge, Quatsino

Quatsino Lodge, Quatsino

Das perfekte Ziel für alle, denen der Sinn nach zünftigem Angeln und Kayaken an der Westküste steht.

Quatsino, V0N 2V0, E- 335 Quatsino Road, General Delivery
Ph. 1-866-279-5061 oder (250) 338-7473

(Accommodations, Lodge, Resort | Adventures/Outdoors/Sports, Canoeing/Kayaking, Fishing | Ecotourism)

Quatsino Things to Do

Quatsino Lodge, Quatsino

Quatsino Lodge, Quatsino

Das perfekte Ziel für alle, denen der Sinn nach zünftigem Angeln und Kayaken an der Westküste steht.

Quatsino, V0N 2V0, E- 335 Quatsino Road, General Delivery
Ph. 1-866-279-5061 oder (250) 338-7473

(Accommodations, Lodge, Resort | Adventures/Outdoors/Sports, Canoeing/Kayaking, Fishing | Ecotourism)